Int. Cross-Cup - Auftakt mit über 100 Teilnehmern in Ternitz

 Int. Cross-Cup - Auftakt mit über 100 Teilnehmern in Ternitz

Bei herrlich frühlingshaftem Wetter konnte am Samstag, dem 21.11.2009 der erste von 6 Crosscup Läufen zum Internationalen Crosscup des StLV im Innenbereich des Ternitzer Sportstadions durchgeführt werden.

Ein flacher und nur mit wenigen, aber wirksamen Steigungen versehener, schneller Rundkurs der den Läufer/Innen einiges abverlangte und tolle Rennen für das zahlreiche Publikum zu bieten hatte.

Vor allem die Männerklassen waren mit ganz starken Läufern besetzt und gab es einen österreichischen Sieg auf der „Kurzen Strecke“ über 4 KM durch den Steirer Achim Klaftenegger von TCU Graz Triathlon, der vor dem Slowenen David Horvat AK Pomurje und dem PSV Leoben Athleten Markus Grabmayr siegen konnte.

Ein Wahnsinnsrennen lieferte der erst 18 jährige Slowene Vid Zevnik von FIT Brezice, der sich überlegen den Tagessieg über den 8 Km langen Hauptlauf holen konnte. Auch hier wieder erfreulich für uns, dass die weiteren Stockerlplätze von österreichischern Läufern gewonnen werden konnten. Zweiter wurde Markus Grabmayr vom PSV Leoben, der sich beide Strecken zu Trainingszwecken „einschoss“ und dem Niederösterreicher Thomas Kogelbauer vom Veranstalterverein ATSV-Nurmi Ternitz.

Aufgefallen ist:

Dass der KSV mit einem extrem großen und starken Nachwuchsteam, das immerhin 5 erste, 4 zweite und 3 dritte Plätze erringen konnte, angetreten ist.

Dass Läufer/Innen aus über 30 verschiedenen Vereinen – gut gedrittelt in slowenische, niederösterreichische und steirische Vereine aktiv dabei waren und nur die Kärntner, die ja den nächsten Lauf am Krampustag vormittags in Völkermarkt abhalten werden, noch nicht anwesend waren.

 Zu den Ergebnissen

Aktuelle Seite: Home News Int. Cross-Cup - Auftakt mit über 100 Teilnehmern in Ternitz