Vorschau:

Für den am Sonntag stattfindenden Darmstadt-Cross befinden sich die STLV-Elite-Kaderathletinnen Carina Reicht (run2gether) und Lotte Seiler (KSV alutechnik), sowie Elite-Kaderathlet Lennart Paul Holzinger (SC Liezen) und Hope-Kaderathlet Felix Geieregger (LTV Köflach) unter den 714 gemeldeten Athleten. Carina Reicht hat die Nominierungskriterien für die Crosslauf-EM am 08.12.2019 in Lissabon/POR bereits über ihre Freiluftleistungen über 3000m und 5000m erfüllt und kann sich nach ihrem 3. Platz beim Carsolina Cross in Italien voll auf die Platzierung gegen die besten Läuferinnen aus den Nachbarländern konzentrieren. Für die anderen gilt es vor allem gegen die besten Nachwuchsläufer Deutschlands, die hier ebenso ihre finale Qualifkationsmöglichkeit haben, möglichst geringe Abstände zu halten um für eine Nominierung in Frage zu kommen. Eine direkte Zielvorgabe die zur fixen Nominierung führt gibt es für die vier U20-Läufer nicht.

Die endgültige Nominierung für die EM erfolgt vermutlich in der nächsten Woche.

Bericht:

Carina Reicht (run2gether) lief in 15:25,0 auf Gesamtrang 5 und blieb nur 5s hinter der Siegerin. Einen Platz hinter Carina klassierte sich die U20-Europameisterin über 3000m Hindernis Paulina Scheiders. Lotte Seiler (KSV alutechnik) wurde in 16:15,0 die zweitbeste Österreicherin auf Gesamtrang 17.

Felix Geieregger (LTV Köflach) lief mit 44,1s Rückstand auf den Sieger in 22:45,6 als bester Österreicher auf Gesamtrang 18 (17. MU20). Lennart Holzinger (SC Liezen) kam in 23:06,9 als zweiter Österreicher auf Platz 26 (24. MU20).

Ergebnisse:

Presse:

Fotos:

  • Author: Eva Seiler
  • Hits: 169
  • Author: Eva Seiler
  • Hits: 182
  • Author: Eva Seiler
  • Hits: 148
  • Author: Eva Seiler
  • Hits: 145

Videos:

WU20

MU20