Weltjahresbestleistung und steirischer Rekord beim Season Opening in Leibnitz!

Der Slowene Kristjan Čeh (AK Ptuj) lieferte im Diskuswurf in der MU20 für die Leistung des Tages. Mit 65,86m verbesserte er die aktuelle Weltjahresbestleistung um über 3m und brachte sich damit auch für die U20-WM in Tampere für eine vordere Position ins Gespräch. Das zweite Highlight des Tages bot die Steirerin Djeneba Touré (ATG). Sie übertraf ihren steirischen Diskuswurfrekord gleich dreimal. Im besten und letzten Versuch landete der Diskus bei 54,48m und blieb damit nur 1,52m unter dem EM-Limit für Berlin. Auch Alexandra Toth (ATG) zeigte sich nach dem Saisonbeginn am Dienstag, in noch besser Form und blieb mit 11,75s über 100m nur mehr 8/100s über ihrem steirischen Rekord. Bärenstark war auch die Leistung von Samuel Reindl (KSV alutechnik) über 100m. Er sicherte sich den Sieg in 10,87s vor Lokalmatador Nico Garea in 11,34s. Leider musste Samuel Reindl den zweiten Lauf nach Problemen abbrechen. Rene Pernek Acker (AD Slovenska Bistrica) "flog" vor den beiden Steirern Sebastian Gaugl (KSV alutechnik) und Stefan Pretterhofer (MLG Sparkasse) in 35,49s über 300m ins Ziel. Über 300m der Frauen gewann U18-Athletin Viktoria Willhuber (ATG), die mit 40,64s nur 5/100s über dem steirischen U18-Rekord blieb. Florian Matzi (SU Kärcher Leibnitz) holte sich den Heimsieg im Stabhochsprung mit 4,70m.

Steirische Nachwuchs-Langstaffelmeister 2018:

  • 3x1000m MU14: MLG Sparkasse (Jamie Schrittwieser, Simon Redl, Jakob Kainz) - 10:38,42
  • 3x600m WU14: TUS Kainach (Anja Strauss, Katharina Oswald, Chiara-Marie Siebenhofer) - 5:56,47
  • 3x1000m MU18: LTU Graz (Kilian Steidl, Lorenz Winter, Tobias Haid) - 9:01,26
  • 3x800m WU18: KSV alutechnik (Elena Maggele, Anja Treitler, Lara Maggele) - 8:14,20

Ergebnisse:

Presse:

Fotos:


Unsere Partner