1. Köflacher AdventlaufJG_UPLOAD_IMAGENAME_SEPARATOR5Bei perfekten Laufwetter und strahlenden Sonnenschein folgten bei der ersten Auflage zum Köflacher Adventlauf der Einladung des LTV BAWAG PSK Köflach rund 140 Läufer und Läuferinnen.

Pünktlich mit 14 Uhr viel der erste Startschuss durch Vizebürgermeister Bernsteiner für die kleinsten über 680m.
Und tollen Anfeuerungsrufen ihrer Eltern liefen hier die Kinder ihre Strecke und im Ziel gab es für jedes Kind ein kleines Geschenk und eine eigens angefertigte Erinnerungsmedaille.

Um 14:20 schickte Sport und Kulturstadtrat Walter Stückler die Schüler und Schülerinnen der Klassen W/M 7 M/M 13 und W/M 15 auf 2 Runden a 680m.
Hier ging es dann bereits vom Tempo her das erste mal richtig zur Sache und so benötigte der Sieger für die knapp 1400m nur 4 min 51 sec..1. Köflacher AdventlaufJG_UPLOAD_IMAGENAME_SEPARATOR9
Auch diese LäuferInnen dürften sich über eine Erinnerungsmedaille und ein Geschenk freuen.

Bei rund 700 begeisterten Zusehern auf der gesamten Strecke für den Verkehr in dieser Zeit gesperrten ging es dann nach dem Startschuss von Bgm. Willi Zagler für den Hauptlauf über die exakt vermesse Strecke von 5000m im Ortgebiet von Köflach los.

Gleich zu Beginn drückte LTV BAWAG PSK Aushängeschild Markus Sostaric auf das Tempo welches nur Hermann Peindl von Kolland Topsport Ascis folgenden konnte.

Bereits nach rund 1700m war der Vorsprung der beiden auf das Verfolgerfeld mit Alois Sauer von Runningteam Lannach , Bernd Weberhofer, Andreas Rois und Klaus Friedrich rund 50m.1. Köflacher AdventlaufJG_UPLOAD_IMAGENAME_SEPARATOR16

Nach Ende der 2 Runde verschärfte Sostaric das Tempo abermals welches Peindl nicht mehr halten konnte. So lief der österreichische TOP Läufer des LTV Köflach einem klaren Sieg mit einer Zeit von 15 min und 20 sec entgegen. Dies ist ein Km/h Schnitt von knapp 20 Stundenkilometer!!

Peindl folgte mit 15:49 auf Platz 2 und ihm folgte überraschend der M40 Sieger Alois Sauer mit 16:05. Auf den Plätzen 4, 5, 6 und 7 folgenden die LTV Sportler Bernd Weberhofer, Andreas Rois, Klaus Friedrich und Jan Angerer.

Bei den Damen setzte sich zu Beginn Marika Huber von HRC Jaritzberg an die Spitze. Dicht gefolgt von Gabi Eberhart von Kolland Topsport Ascis. Beide Damen liefen ein Kopf an Kopf Rennen welches dann Gabi Eberhart durch eine Tempoverschärfung im letzten Drittel der Strecke für sich entscheiden konnte und in 18 min 46 sec siegte.
Auf Platz 3 landete hier Elfi Pierer von C+C Pfeifer.

Im erstmalig in Österreich durchgeführten Rennen im 1. Köflacher AdventlaufJG_UPLOAD_IMAGENAME_SEPARATOR19Rennen mit den Namen „Run for BBQ“ folgden einige Vereine der Einladung. Hier galt es mit den besten 5 Läufern des jeweiligen Vereins schneller als die TOP 5 des LTV BAWAG PSK Köflach zu sein.
Der damit verbundene Preis und auch der Wanderpokal blieben in diesem Jahr in souveräner Weise im Besitz des Veranstalterclubs welcher mit Sostaric, Weberhofer, Rois, Friedrich und Angerer vor Running Team Lannach und IGN Tri Team Voitsberg um Obmann Gerd Hösele siegte. Hösele führte übrigens auch den Teilnahmestärksten Verein mit rund 20 Startern an und wurde bei der Siegerehrung mit einem riesigen Geschenks-Gustokorb ausgezeichnet.

Leider vermochten 2 weitere heimische Clubs es nicht bei einem Rennen in ihrer Heimat zumindest 5 Läufer an den Start zu bringen um hier als Team den Veranstalter bei diesem Rennen zu fordern.

Die Veranstaltung wurde seitens der Zuseher, aller Sportler in den höchsten Tönen gelobt.
Die Siegerehrung im Volkshaus Köflach sorgte für einen würdigen Abschluss wo es für alle Kinder Pokale als Preise und für die Erwachsenen Medaillen und köstliche Gustokörbe mit Brot, Käse, Wurst und Bier aus der Region gab.
Auch wurden hochwertige Preise und als Hauptpreis ein Urlaub von Gruber Reisen Voitsberg verlost.

Besonders hervorgehoben wurde von allen Teilnehmern die perfekte Streckenabsicherung mit rund 25 freiwilligen Helfer, 15 Mann der FF- Köflach, dem roten Kreuz und 4 Polizeibeamte des Posten Köflach. Auch deren Anfeuerung und Hilfsbereitschaft für die Sportler vor, während und nach dem Lauf wurde ganz besonders erwähnt.

Dank gilt auch den Stadtwerken Köflach für die technische Unterstützung, dem gesamten Team des Bauhofs Köflach für ihre Hilfsbereitschaft und gute Zusammenarbeit und auch der Gemeinde mit Bgm. Willi Zagler, Vizebürgermeister Bernsteiner, Finanzstadträtin Ofner-Rucker und Walter Stückler als Sport und Kulturstadtrat.

Auch allen Gönnern und Sponsoren wurde bei der siegerehrung gedankt.

LTV Obmann Stefan Mayer bedankte sich auch ganz besonders bei jedem LTV Vereinsmitglied die in den letzten Woche durch ihre gute Arbeit diese Rahmenbedingungen für ein perfektes gelingen ermöglichen konnten.
Abschließend wünschte Mayer allen Teilnehmern eine schöne Adventzeit und ein erfolgreiches 2012.

Ergebnisliste - 1. Adventlauf des LTV-Köflach am 27.11.2011

Weitere Fotos des 1. Adventlaufs in Köflach gibt es in der Galerie

Kleine Zeitung | Fotogalerie des 1. Adventlaufs in Köflach

(Bericht - LTV BAWAG PSK Köflach)