Unser Sport ist Leidenschaft!
Gesunde, leistungsorientierte, lebenslange Leichtathletik!

An alle Athlet:innen, die den Verein wechseln wollen bzw. an alle Vereinsverantwortlichen, die Athlet:innen abmelden wollen!

Mit 1. Oktober 2022 begann die Abmeldefrist, in der sich Athlet:innen von ihrem derzeitigen Verein ohne die üblichen Stehzeiten (von 28 Tagen) abmelden können. Diese endet am 30. November 2022. Für alle Vereinswechsel / Abmeldungen gelten ausschließlich die in der Leichtathletik-Ordnung des ÖLV festgelegten Bestimmungen. (ab Seite 17 - LAO §5 Freigabe und Wechsel des Startsrechts). Bei Vereinswechseln innerhalb der Steiermark fallen aufgrund eines Verbandstagbeschlusses derzeit keine Ausbildungsentschädigungen an!

Sollten sich Probleme oder Unklarheiten wegen des Vereinswechsels abzeichnen, wendet euch bitte rechtzeitig an unseren Melde- und Ordnungsreferenten MMMag. Dietmar Hirschmugl (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wenn Athlet:innen sich vom Verein abmelden, helfen mündliche Zusagen nicht. Erst wenn die Freigabe durch den Verein (oder durch den Melde- und Ordnungsreferenten) im Verwaltungsprogramm ATHMIN erfolgt ist, ist sie gültig. Die Abmeldungen müssen (wenn Komplikationen zu vermieden werden sollen) an den Verein UND an den StLV (Steirischer Leichtathletikverband, Jahngasse 1, A - 8010 Graz) gesendet werden.

Je früher eine Abmeldung erfolgt, desto leichter kann man bei Unklarheiten Hilfe bekommen!

Für Vereinsverantwortliche gilt:

Alle Abmeldungen von Athlet:innen sollten bis 30.11.2022 erfolgt sein, sonst fallen für diese für das nächste Jahr die vollen Lizenzgebühren an, auch wenn die Athlet:innen an keiner Meisterschaft teilnehmen. Abgemeldete Athlet:innen sind uneingeschränkt für einen neuen Verein startberechtigt. Wer keine Abmeldung vornehmen möchte, kann auch die automatische Vorschreibung der Lizenzgebühr durch setzen der Vereinsbeschränkung (oder auch RestrictedToClub) verhindern. Bei Unklarheiten bitte unbedingt mit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! aufnehmen.

Vereine, die nicht länger dem StLV angehören wollen, müssen ihren Austritt bis 30.11.2022 schriftlich (eingeschrieben) bekanntgeben. E-Mails oder telefonische Abmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

Achtung: Nur Aktive, nicht vereinsbeschränkte, Athlet:innen können anerkannte Leistungen für Limits oder Rekorde erbringen.