Unser Sport ist Leidenschaft!
Gesunde, leistungsorientierte, lebenslange Leichtathletik!
© run2gether

Am Pfingstwochenende wird auf der in Bau befindlichen S7 Schnellstraße in der Nähe von Fürstenfeld der run2gether S7 Marathon mit dem Motto "your final call to Tokyo" vom StLV Verein run2gether mit Obmann Thomas Krejci durchgeführt. Erstes Ziel dieser Veranstaltung war es den österreichischen Spitzenmarathonläufer*innen eine weitere letzte Qualifikationschance für die Olympia zu geben, welche die steirische Rekordhalterin und StLV Marathon-Aushängeschild Eva Wutti (SU TRI Styria) und der Oberösterreicher Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) annehmen wollen. Für Sie gilt es 2:29:30 bzw. 2:11:30 zu unterbieten mit den Pacemakern des run2gether-Teams zu unterbieten. Zahlreiche internationale Topathleten wollen diese Chance ebenso nützen. Über die Firma The Streamers wird auch ein Livestream mit Uwe Holli und eventuell auch ganz bekannten deutschen Kommentatoren von der Veranstaltung geboten.

Da nahezu alle Frühjahrs Marathons- und Halbmarathons abgesagt wurden soll der S7 Marathon soll aber nicht nur für Olympiateilnehmer eine gute Startmöglichkeit mit sehr schneller AIMS vermessener Strecke sein, sondern auch für österreichische Spitzensportler laut §3 Z6 BSFG 2017 (lizenzierte Vereinsläufer*innen). Startplätze sind derzeit sowohl für den Marathon als auch für den Halbmarathon verfügbar. Aktueller Meldeschluss laut Meldeystem ist am Sonntag dem 9. Mai. Der Meldeschluss wurde bis Mittwoch dem 12. Mai verlängert. Mit dem Hotel Sonnreich steht auch ein ausgezeichnetes Partnerhotel mit speziellen Läuferkonditionen zur Verfügung. Alle Informationen findet ihr auf der Homepage von run2gether.

Medienpartner larasch.de brachte am 21. April ein lesenswertes Interview mit Initiator Thomas Krecji über die Hintergründe dieser Veranstaltung. Ein Beitrag in ORF Steiermark Heute wird am Donnerstag dem 6. Mai um 19 Uhr erwartet.

Zur Anmeldung

Streckenplan als PDF

Die Strecke im Schnelldurchlauf

ORF Steiermark Heute Bericht vom 10.05.2021

Presse

Kleine Zeitung 23.04.2021 - Schnellstraße Richtung Tokio