Rund100 Nachwuchsleichtathleten-/innen zwischen 3 und 14 Jahren nahmen am durch Landessportkoordinatorin Carina Schrempf bestens organisierten StLV Kinderzehnkampf im ASKÖ Stadion Graz-Eggenberg bei sehr guten Bedingungen und durchwegs sonnigen Wetter teil und wurden dabei von einigen StLV-Kaderathleten und weiteren Nachwuchs- und steirischen Topathleten und Trainern bestens durch den Wettkampftag geführt. Moderator Uwe Holli sorgte wie bei vielen Leichtathletikevents für gewohnt gute Stimmung, ebenso wie das StLV Maskottchen Spikey.

Die Punktewertung des Kinderzehnkampfes beruhen auf den Tabellen der erfolgreichen Werthner Brüder. Die Disziplinen des Zehnkampfs wurden dafür kindgerecht angepasst. Für die Minis- und Superminis wurde das Wettkampfprogramm auf sieben Disziplinen begrenzt.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer und natürlich besonders an die Sieger. Wir hoffen ihr hattet einen ebenso schönen Leichtathletiktag wie wir vom Veranstalterteam und habt "Hunger auf mehr Leichtathletik" dadurch bekommen. Wir freuen uns auf alle Fälle auf ein Wiedersehen, spätestens im nächsten Jahr und bedanken auch uns bei allen Eltern, Betreuern, Trainern und Helfern zum guten Gelingen wesentlich beigetragen haben!

Falls jemand Kontaktdaten zu Vereinen in seinem Umfeld sucht, meldet Euch einfach bei Landessportkoordinatorin Carina Schrempf oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sieger 2020

  • Kategorie A: Lucia Lassacher (Knittelfeld) 5396 Punkte
  • Kategorie B: Julian Hackl (Klagenfurt) 8293 Punkte | Estelle Miklau (Mittertrixen) 6504 Punkte
  • Kategorie C: Johannes Novak (Viktring) 7936 Punkte | Nina Schneider (Klagenfurt) 8162 Punkte
  • Kategorie D: Michael Siebenhofer (Graz) 6280 Punkte | Ilvy Lehmann (Kapfenberg) 4904 Punkte
  • Kategorie Minis: Moritz Zahrnhofer (Kapfenberg) 7016 Punkte | Johanna Heinisch (Lieboch) 5994 Punkte
  • Kategorie Superminis: Alexander Rath (Lieboch) 2584 Punkte | Lydia Weyermair (Graz) 2848 Punkte

Ergebnisse

Presse

Fotos

  • Author: Hannes Riedenbauer
  • Hits: 37
  • Author: Hannes Riedenbauer
  • Hits: 33
  • Author: Hannes Riedenbauer
  • Hits: 31
  • Author: Hannes Riedenbauer
  • Hits: 33

Vorabinformationen

Aufgrund der Lockerungsverordnungen sind am Sonntag maximal 250 Personen im Stadion erlaubt, für die auch zugewiesene Sitzplätze zur Verfügung stehen. Besonders einzuhalten sind auch die aktuellen COVID-19 Richtlinien seites des ASKÖ Sportcenter Graz-Eggenberg, welche z.B. eine Maskenpflicht beim Betreten der Innenräume beeinhaltet - weitere Maßnahmen siehe dem Dokument anbei.

Aufgrund der coronabedingt begrenzten Teilnehmeranzahl haben wir leider keine freien Startplätze mehr. Es gibt dieses Jahr leider keine Nachnennung vor Ort. Die Teilnahme ohne bereits erfolgte Voranmeldung ist daher nicht möglich. Allgemiene Informationen zum Ablauf gibt es bei Wettkampfleiterin Carina Schrempf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. +43 664 4981402.

Für die Besucherregistierung und Abholung der Startunterlagen an der Meldestelle ist kein Betreten der Innenräume notwendig. Beides befindet sich auf der Tribüne und ist vom Freien zugänglich.

Wir bitten auch hier nochmal alle Besucher die sich bislang nicht registriert haben, sich im Link unten vorab einzutragen. Die Eintragung ist bis spätestens Samstag möglich. Ohne Eintragung können wir mittlerweile keine zugewiesenen Plätze garantieren.