Zum ersten Mal wurden die steirischen Sprint- und Weitsprungmeisterschaften im neuen Sprintgang in Graz-Eggenberg ausgetragen.

Aaron Gamsjäger (MLG Sparkasse) und Melissa Metok Parrella Bastidas (LTU Graz) waren die schnellsten Steirer über 60m und gewannen in 7,22s und 7,91s. Melissa holte sich zudem den Titel im Weitsprung mit 5,43m. Über zwei Titel (60m Hürden & Weitsprung) durften sich Hannah Krawanja (Atus Knittelfeld) in der WU18, sowie Philipp Pichler (SU Kärcher Leibnitz und Valentinta Ladstätter (ATG) in der U16 freuen.

Steirische Meister 2020:

Ergebnisse:

Presse: