Über 70 NachwuchsleichtathletInnen zwischen 4 und 13 Jahren nutzten die guten Bedigungen am Sonntag beim STLV Kinderzehnkampf im ASKÖ Stadion Graz-Eggenberg um im spielerischer, aber dennoch wettkampfmanier die Leichtathletik kennen zu lernen. Viele junge motivierte Kaderathleten, Leichtathleten und auch erfahrenere Kampfrichter unterstützten Landeskoordinator Michael Böhm bei der Durchführung der Veranstaltung. Die Punktewertung des Kinderzehnkampfes beruhen auf den Tabellen der erfolgreichen Werthner Brüder. Die Disziplinen des Zehnkampfs wurden dafür kindgerecht angepasst.

Sieger 2019:

  • Kategorie B: Simon Redl (Mürzzuschlag) 7818 Punkte | Elisabeth Golger (Grafenstein) 7550 Punkte
  • Kategorie C: Jonathan Wieser (Graz) 7618 Punkte | Lena Enzinger (Spielberg) 7524 Punkte
  • Kategorie D: Noah Feiertag (Spielberg) 5641 Punkte | Mona Aigner (Deutschlandsberg) 5644 Punkte
  • Kategorie Minis: Matthias Giovanelli (Spielberg) 9825 Punkte | Julia Fellner (Kapfenberg) 7276 Punkte
  • Kategorie Superminis: Benjamin Kvas (Hitzendorf) 2074 Punkte | Tatjana Kahr (Graz) 3062 Punkte

Ergebnisse:

Presse:

Fotos:

  • Author: Michael Böhm
  • Hits: 41
  • Author: Michael Böhm
  • Hits: 35
  • Author: Michael Böhm
  • Hits: 33
  • Author: Michael Böhm
  • Hits: 28