Tag 1

Enzo Diessl (SU Kärcher Leibnitz) glänzte über 300m Hürden mit 38,45s in der U16-Klasse mit der zweitschnellsten Zeit in der ewigen ÖLV-Bestenliste. Nur Dominik Hufnagl war mit 38.02s noch etwas schneller. Der steirische U16-Rekord liegt mit 39,76s weiterhin bei Sebastian Gaugl, da Enzo Diessl deutscher Staatsbürger ist und damit für Rekorde noch nicht in Frage kommt. Gold holte sich der Leibnitzer auch über 100m Hürden in 12,65s. Damit verbesserte Enzo seine Bestzeit um 2/100s und war 21/100s schneller als der ÖLV-U16-Rekord von Sebastian Kapferer.

Melissa Parrella Bastidas (LTU Graz) war mit vier Goldenen (200m, Weitsprung, Dreisprung, 100mH) die erfolgreichste Gold-Medaillensammlerin des ersten Tages in der U20-Klasse. Julia Erlacher (MLG Sparkasse) holte Gold im Kugelstoß und Speerwurf. Sebastian Kerstein (ATG) holte am ersten Tag zwei Goldene (110mH und 400mH) in der U20-Klasse. Vereinskollege Valentin Stampfl holte sich zwei Goldene in der U16 (Kugelstoß, Weitsprung).

Tag 2

Valentin Stampfl (ATG) holte sich auch am zweiten Tag zwei Goldene (Hochsprung, Diskuswurf) im Einzel. Enzo Diessl (SU Kärcher Leibnitz) gewann die 100m mit 1m/s Gegenwind mit neuer Bestzeit in 11,30s und war damit auch klar das Tagesschnellste. U20-EM 5000m Finalistin Carina Reicht (run2gether) nahm direkt nach dem Urlaub die 1500m in Angriff gewann und machte dabei Tempo für ihre Kärntner Trainingskollegin. Spannend waren auch die gut besetzten 1500m der MU20 die Tobias Trausnigg (Running Team Lannach) in 4:06,10 für sich entschied.

Live-Ergebnisse:

Presse:

Fotos:

  • Author: Michael Böhm
  • Hits: 11
  • Author: Hannes Riedenbauer
  • Hits: 25
  • Author: Petra Urban
  • Hits: 10
  • Author: Hannes Riedenbauer
  • Hits: 41