Rekordstarterfelder und gute Bedingungen gab es bei den diesjährigen offenen steirischen Mastersmeisterschaften in Leibnitz!

Am Sonntag fanden sich über 170 Athleten zum diesjährigen steirischen Mastershighlight im Areal des städtischen Freibads in Leibnitz ein. Besonders in den Wurfbewerben gab es riesige Starterfelder, oft auch über 20 Teilnehmer, denen der bisher gut ausgewogene Zeitplan nicht immer stand hielt. Der guten Laune der junggebliebenen Athleten tat dies keinen Abbruch und auch beim Buffet des Veranstaltervereins SU Kärcher Leibnitz gab es durchgehend Betrieb und gute Laune. Die erfahrensten Teilnehmerinnen waren einmal mehr Elfriede Fuchs (ÖTB Judenburg) mit Jahrgang 1920, Eleonore Gutsche (PSV Leoben) mit Jahrgang 1928 und Hermann Andrecs (LAC Wolfsberg) mit Jahrgang 1931.

Das Veranstaltungsteam rund um STLV Ehrenpräsident und SU Kärcher Leibnitz Reinhold Heidinger sorgte einmal mehr einen reibungslosen Ablauf, weshalb viele Starter im In- und Ausland immer wieder gerne zu Gast in Leibnitz sind. Für das nächste Jahr ist bereits der nächste Coup geplant. Am 20. Juni 2020 wird der Masters-Länderkampf in Leibnitz ausgetragen, wo Österreich einmal mehr als Titelverteidiger an den Start gehen wird.

Ergebnis:

Presse:

Fotos:

  • Author: Reinhold Heidinger
  • Hits: 39
  • Author: Reinhold Heidinger
  • Hits: 41
  • Author: Reinhold Heidinger
  • Hits: 48
  • Author: Reinhold Heidinger
  • Hits: 35