Heute war der letzte Wettkampftag der 6. CSIT World Games in Tortosa/ESP, wo auch einige Steirer von ASKÖ Vereinen am Start waren.

Florian Mirtl (MLG Sparkasse) gewann die 400m Hürden in 55,18s mit neuer Saisonbestzeit und mit der 4x400m Staffel in 3:29,12 und lief mit der 4x100m Staffel in 43,56s Rang 2. Christoph Teubl (KSV alutechnik) startete aus der Verletzungspause über 1500m und belegte in 4:27,53 Rang 10.

Ergebnis: