17-07-21_U20-EM_Grosseto_Karin_Strametz_c_Erik_van_Leeuwen_2Ein sehr guter Auftakt beim ersten Siebenkampf der Saison gelang Karin Strametz (SU Kärcher Leibnitz) beim Stadtwerke Mehrkampfmeeting in Ratingen. In der Auftaktdisziplin gab es mit 13,49s über 100m Hürden nicht nur den Laufsieg, sondern auch eine weitere Verbesserung des steirischen Rekords um 5/100s. Im Hochsprung blieb sie mit 1,63m leider 5cm unter ihrer Marke vom steirischen Rekord. Im Kugelstoßen gab es im Vergleich zum steirischen Rekord 11,94m eine Verbesserung von 23cm. Über 200m lief Karin dann am Ende von Tag 1 mit 24,88s eine persönliche Bestleistung und übernachtet mit 3378 Punkten auf Rekordkurs.

Der zweite Wettkampftag begann mit dem Weitsprung und 6,10m. Im Speerwurf gab es im zweiten Versuch eine tolle neue Bestmarke mit 44,02m. Den abschließenden 800m Lauf absolvierte Karin in 2:17,24 und kam damit auf 5864 Punkte. Das bedeutet 24 Punkte mehr als beim bislang gültigen steirischen Rekord. Damit belegte Karin Rang 8 im internationalen Feld.

Vereinskollegin Lea Lang war am Sonntag beim Austrian Top Meeting in Linz im Stabhochsprung am Start und blieb mi 3,72m nur 3cm unter dem steirischen Rekord. Ebenso am Start war Paul Stüger (KSV alutechnik) der in 1:51,37 über 800m als bester Österreicher Platz 3 belegte.

Der Siebenkampf im Überblick:

  • 1. Tag - 100m Hürden - 13,49s PB - 1052 Punkte
  • 1. Tag - Hochsprung - 1,63m - 771 Punkte (1823 Punkte nach 2 Disziplinen)
  • 1. Tag - Kugelstoßen - 11,94m - 657 Punkte (2480 Punkte nach 3 Disziplinen)
  • 1. Tag - 200m - 24,88s PB - 898 Punkte (3378 Punkte nach 4 Disziplinen)
  • 2. Tag - Weitsprung - 6,10m - 880 Punkte (4258 Punkte nach 5 Disziplinen)
  • 2. Tag - Speerwurf - 44,02m - 745 Punkte (5003 Punkte nach 6 Disziplinen)
  • 2. Tag - 800m - 2:17,24 - 861 Punkte (5864 Punkte PB nach 7 Disziplinen)

Live-Ergebnisse:

Presse:

Video vom 800m Lauf von Leichtathletik.de:

Foto: ÖLV / Erik van Leeuwen (U20 EM Grosseto 2017)