Presseaussendung

17-10-01_ST-MS_Berglauf_Graden_Top3_Maenner_c_LTV_Koeflach_1Der LTV Köflach war mit exakt 792 Starts bei diversen Sportbewerben im Jahr 2017 der aktivste Sportverein der Lipizzanerheimat.

Er zählt sowohl mit seinem Jugendteam, seinem Damenteam als auch mit der Herrenmannschaft zu den besten Teams in Österreich und erreichte 2017 allein 5 österreichische Meistertitel in der allgemeinen Klasse bzw. Jugend. Auch 2018 durfte der LTV Köflach bereits über Staatsmeistergold jubeln.

Dafür wurden wir auch unter zahlreichen Bewerbern quer durch alle Sportarten mit dem Lippizaner-Award für den besten Verein bzw. das beste Team ausgezeichnet.

Neben dem leistungsorientierten Lauf- und Triathlonsport setzt der LTV Köflach sehr auf eine solide Jugendarbeit und führt seit 4 Jahren wöchentlich Trainings mit Kindern und Jugendlichen der Region durch.

Neben der Teilnahme an diversen Sportbewerben möchten wir auch als Veranstalter für die Lipizzanerheimat unseren Beitrag leisten. So konnten wir bereits höchst erfolgreich die steirischen und österreichischen Crosslaufmeisterschaften in Piber durchführen.

Nun stehen mit den steirischen Berglaufmeisterschaften am 3. Juni 2018 von Graden auf das Sattelhaus neuerlich Meisterschaften in der Region ins Haus, wo wir uns als Veranstalter .bemühen. Diese Meisterschaften sind übrigens die Generalprobe für die dann am 2. Juni 2019 stattfindenden österreichischen Meisterschaften im Berglauf

Die Strecke führt vom Dorfplatz in Graden über nur 150m Asphaltstraße und geht dann sofort in einen wunderschönen Wanderweg über. Bereits auf den ersten 3,5 km sind über 600 Höhenmeter für die Teilnehmer am Hauptlauf zu bewältigen. Nach km 1,5 wo sich auch die erste Labestadion befindet geht es durch zauberhaft schöne Wälder - bei schönem Wetter in einem einzigartigen Licht-Schattenspiel am Kernbuam-Wanderweg Richtung Sattelhaus. Bereits nach 3,5 km gibt es Labestadion 2 und bei km 6,3 direkt am Parkplatz beim Sattelhaus Labestadion 4, vor dem finalen Schlussanstieg mit rund 200 Höhenmetern auf den letzten 1,5 km Richtung Ziel am Bergkamm mit traumhaftem Blick auf das Grazer Becken, die Weststeiermark und das untere Murtal.

Für alle Jugendläufer und Berglaufeinsteiger gibt es eine verkürzte Strecke mit 4,5 km und ca. 250 Höhenmetern zu bewältigen.

Alle Top 3 jeder Altersklasse erhalten wieder die selbst handgefertigten Lipizzanerheimat Berglauf Trophäen bei der Siegerehrung im Volkshaus überreicht.

Der Lauf ist zugleich auch der erste Lauf des neu wieder ins Leben gerufenen weststeirischen Laufcups mit Bewerben in Bärnbach und am alten Almhaus.

Neben diesen zahlreichen Aktivitäten ist uns auch die soziale Verantwortung wichtig und ein besonderes Anliegen. Daher unterstützt der LTV Köflach - gemäß Vorstandsbeschluss - mit jedem Teilnehmer am Hauptlauf über 7,6 km ein Projekt für die Anschaffung eines Therapiegeräts.

Hier bemüht sich Öbaho-Obmann Karl Wieland zusammen mit der Lebenshilfe Voitsberg im Detail um die Anschaffung eines computergesteuerten Therapiegerätes, um Menschen nach Unfall und Krankheit wieder mobiler zu machen. Dieses Gerät soll ergänzend zu Physiotherapien den Menschen als Zusatz dienen, um wieder mobiler und selbstständiger zu werden.

Der Anschaffungspreis hiefür beträgt EUR 22.000,-- und möchten wir als Sportverein hierzu einen Beitrag leisten.

Gerade wir Sportler haben das Glück, gesund und fit zu sein und uns entsprechend bewegen zu können. Dass dies keinesfalls selbstverständlich ist, musste ich leider am 4. Dezember 2016 selbst nach einem Unfall und anschließender Reha erfahren, wo selbst der Gang auf die Toilette zum Marathon wurde.

17-09-16_OEMS_Trailmarathon_Stanz_c_Stefan_Mayer_1Als Obmann des LTV Köflach bedanke ich mich schon heute bei allen Sponsoren wie der Raiffeisenbank Lipizzanerheimat mit Direktor Hannes Nestler, der Firma Murauer Bier mit Markus Guschnegg, der Firma Energie Steiermark mit Frau Nicole Koch-Herz, der Firma Diesel Sport mit Christian Diesel, Salming Running mit Sigi Sendlhofer, dem Autohaus Peter Mürzl Bärnbach, dem WELLWest aus Bärnbach mit Armin Hrassnig, der Bioenergie Wärmeservice GmbH in Köflach mit Jakob Edler, der Firma Sport 2000 Tinnacher mit Wolfgang Tinnacher aus Voitsberg, der Therme Nova Köflach mit Geschäftsführer Günter Riedenbauer, den Stadtwerken Köflach mit Vorstand Ernst Knes, Trachten Pachatz Köflach, der Helvetia Versicherung mit Johann Marcher aus Voitsberg, der FPÖ Voitsberg mit Markus Leinfellner, der Firma Optik Lasnik in Rosental, der Firma Landmaschinen Johann Raudner aus Kainach, Toyota Rossegger & Baumann aus Köflach, der Firma Porr Bau, der Firma Bellina Bau aus Köflach, der Fahrschule Rosental, Grapos Getränke, Elektro Rudolf Schober aus Voitsberg, Erdbau Schlatzer, der SPÖ Steiermark, der ÖVP Bezirk Voitsberg mit Erwin Dirnberger, der Firma Race result mit Andi Mayr, der Firma SWZ mit Uwe Skorjanc, unseren treuen Vereinssponsoren, dem Injoy Köflach mit Geschäftsführerin Martina Gruber, der Firma Traussnigg Installationen mit Ingeborg und Stefan Traussnigg aus Köflach, der Firma ÖAG Sanitärgroßhandel mit Jürgen Klauser und Anni und Jürgen Hauer von EJOT Austria mit Sitz in Voitsberg.

Besonderer Dank gilt dem Bürgermeister der Stadt Köflach, Herrn Helmut Linhart, für seine Unterstützung, dem Tourismusverband Lipizzanerheimat mit Obmann Adi Kern, dem Bauhofteam Köflach unter der Leitung von Erwin Pecenik jun. und Schulwart Walter Stückler und Erwin Pecenik sen., der Ortsmusik Graden, der FF Graden, der FF Piber, der FF Kainach, Brandrat Christian Leitgeb, dem Weidegenossenverband mit Obmann Waldemar Guggi, der Bergrettung Köflach, dem Roten Kreuz Bezirksstelle Voitsberg, den österreichischen Bundesforsten, allen Wald- und Grundbesitzern, den Naturfreunden Voitsberg, den Beamten vom Polizeiposten Köflach, Frau Verena Peer von der Bezirkshauptmannschaft Voitsberg, den Präsidenten des steirischen Leichathletik Verbands Hannes Robier, Hannes Riedenbauer und Stefan Illmaier, ebenfalls vom STLV, ÖLV Berglaufreferenten Helmut Schmuck, vom ÖLV Hannes Gruber, Heinz Eidenberger und Reinhard Kessler, der Kleinen Zeitung, Kronen Zeitung und Woche Büro Voitsberg, LTV Köflach Webmaster David Kollegger für ihre Mithilfe und Unterstützung und Zusammenarbeit!

Ohne sie alle wäre es nicht möglich, diesen Berglauf in dieser Form durchzuführen. Vielen, vielen Dank schon heute dafür.

Wir laden daher alle Sportlerinnen und Sportler ein, am 3. Juni 2018 auf das Sattelhaus mitzulaufen. Hier finden Sie einige Impressionen zur Strecke.
Dazu auch unseren Infoflyer und die umfassende Ausschreibung zu den steirischen Berglaufmeisterschaft mit Fotos zur freien Verwendung.

Mit sportlichen Grüßen,
Stefan Mayer, Obmann LTV Köflach (0664 4670988)

Dokumente:

  • Author: LTV Köflach
  • Hits: 172
  • Author: LTV Köflach
  • Hits: 162
  • Author: LTV Köflach
  • Hits: 160