Am 12.01.2014 eröffnete das STLV Indoor ONE im BSFZ Schielleiten die steirische Hallenleichtathletiksaison mit einem erfreulichen Starterfeld von ca. 100 Athleten.

Mit Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) blieb gleich beim ersten Meeting ein Athlet unter der 6s Marke über 50m. Mit 5,98s konnte auch der NÖLV Landesrekord eingestellt werden. Bei den Damen konnte sich Alexandra Toth (ATG) 3/100s vor ihrer U20-EM Teamkollegin Savannah Mapalagama (DSG Volksbank Wien) in 6,76s durchsetzen. Außer Wertung lieferte Olympiateilnehmerin Sabina Veit aus Slowenien mit 6,47s die schnellste Zeit ab.

ÖLV Nachwuchsleichtathletin des Jahres, Djeneba Touré (ATG) stieg mit einem Sieg im Kugelstoß mit 12,98m in die Saison ein. Im Kugelstoß der Männer gab es durch Blaz Zupancic aus Slowenien mit 17,05m eine tolle Weite. Sein Landeskollege Nace Plesko konnte in der U20 mit der 6kg Kugel mit 18,63m überzeugen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 25.01.2014 im BSFZ Schielleiten zum STLV Indoor TWO mit inkludierten Mastersmeisterschaften!

Ergebnis:

14-01-12 STLV Indoor ONE - Ergebnis

Presse:

14-01-16 Kleine Zeitung - KSV-LCA Indoor ONE

14-01-22 Woche - Reindl lief bei Meeting Top-Zeit