Verbandstag

  • 63. Verbandstag des StLV am 01. März 2007 in der Therme Loipersdorf

    Einladung      Stimmverteilung1     Stimmverteilung 2 
    Anträge des Vorstandes   Beilage   Protokoll vom 62. Verbandstag

  • Achtung: Aufgrund eines internen Fehlers beginnt der Verbandstag bereits um 18 statt um 19 Uhr!

    Sehr geehrte Vereinsvertreter, Athleten, Kampfrichter und Freunde der steirischen Leichtathletik,

    Die Anträge für den 69. Verbandstag am 07.03.2014 sind per E-Mail bis einschließlich 28. Februar 2014 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden.

    Der heurige Verbandstag findet am Freitag dem 07.03.2014 im JUFA Graz statt. Beginn der Veranstaltung ist um 1918 Uhr. Die Tagesordnung entnehmt bitte aus der beigefügten Anlage.

    Antrag 1 - TV Gleisdorf 1877:

    Der TV Gleisdorf 1877 stellt den Antrag, allen Medaillengewinnern bei einer Österreichischen Staatsmeisterschaft in der Allgemeinen Klasse die Medaillenprämie auszubezahlen (und zwar unabhängig davon, ob diese Medaillengewinner einem Kader oder sonstigen Gruppen angehören).


    Größere Kartenansicht

  • Sehr geehrte Vereinsvertreter, Athleten, Kampfrichter und Freunde der steirischen Leichtathletik,

    Die Anträge für den 70. Verbandstag am 13.03.2015 sind per E-Mail bis einschließlich 06.03.2015 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden. Der heurige Verbandstag findet am Freitag dem 13.03.2015 im JUFA Leibnitz statt. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr. Die Tagesordnung entnehmt bitte aus der beigefügten Anlage.

    Anmeldungen sollten bis 09.03.2015 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen.

    Dateien:

    Presse:

  • Die steirische Leichtathletik startet neu durch – Günter Abraham als neuer STLV Präsident gewählt, Thomas Iraschko bleibt dem STLV als Vizepräsident erhalten, viel Sportprominenz auf Burg Oberkapfenberg

    Auf der Burg Oberkapfenberg wurde am 11.3.2016 der 71. Verbandstag des Steirischen Leichtathletikverbandes mit vielen Vereinsvertretern und Funktionären durchgeführt. Präsident Mag. Thomas Iraschko konnte zahlreiche Ehrengäste und hochkarätige Sportprominenz begrüßen: Bürgermeister Manfred Wegscheider, Landesrat Mag. Jörg Leichtfried, ASKÖ Präsident Mag. Gerhard Widmann und die Fachverbandspräsidenten Helmut Lexer, Peter Putzgruber und Hermann Filipic, sowie aus Wien den ÖLV Sportdirektor Hannes Gruber.

    Der Vorstand konnte das zweiterfolgreichste Sportjahr der steirischen Leichtathletikgeschichte mit einem umfangreichen attraktiven Jahresbericht präsentieren. Ebenso gut verlaufen die ersten Monate im Sportjahr 2016 mit bereits 5 steirischen Rekorden in der allgemeinen Klasse.

    Im Mittelpunkt stand die Einstimmige Neuwahl des neuen Vorstandes.

    • Präsident: Mag. Günter Abraham
    • Vizepräsident: Mag. Thomas Iraschko
    • Vizepräsident: Dr. Peter Spitzer
    • Vizepräsident: Anton Wippel
    • Vizepräsident: Martin Zanner
    • Schriftführer: Mag. Alfred Gaar

    Das neue Vorstandsteam präsentiert ein umfangreiches Konzept allen Referenten mit dem klaren Bekenntnis zum Spitzensport und zu den Leichtathletikzentren in der Steiermark. Vereine sollen weiterhin in den Bereichen Infrastruktur und Trainerwesen unterstützt werden. Die Anträge bezüglich der Änderung der Leistungskriterien zur Vergabe der_Zusatzstimmen und zur Statutenänderung wurden mehrheitlich beschlossen. Der Antrag von SU Kärcher Leibnitz wird vom Vorstand schnellstmöglichst in einem Workshop bearbeitet.

    Presse;

    Dokumente:

    Fotos:

    • Author: Mag. Alfred Gaar
    • Hits: 277
    • Author: Mag. Alfred Gaar
    • Hits: 237
    • Author: Mag. Alfred Gaar
    • Hits: 246
    • Author: Mag. Alfred Gaar
    • Hits: 255

    Bericht - Mag. Alfred Gaar

  • Am 31.3.2017 wurde wurde in den Räumlichkeiten der Energie Steiermark der 72. ordentliche Verbandstag und der außerordentliche Verbandstag mit Neuwahl durchgeführt.

    Unter Anwesenheit zahlreicher Vereinsvertreter, Funktionäre und Trainer begrüßte Mag. Günter Abraham die anwesenden Ehrengäste, darunter in Vertretung von Energie Steiermark VD DI Christian Purrer, Mag. Urs Harnik-Lauris, sowie ASKÖ Präsident Mag. Gerhard Widmann, den Leiter des Referates für Sport Mag. Christof Kröpfl, Bakk. und STLV Ehrenmitglied Dr. Hansjörg Frantz.

    Mit 125 Medaillen, 29 Rekordverbesserungen und zahlreichen sehenswerten österreichischen und steirischen Meisterschaften konnte 2016 ein sehr erfolgreiches Leichtathletikjahr vom gesamten Vorstand präsentiert werden. Der STLV Jahresbericht / Spikey's Magazin 2016 zeigt den gesamten Umfang der STLV Tätigkeiten.

    Auch das diesjährige STLV Leichtathletikjahr 2017 begann mit den ersten Rekordverbesserungen und österreichischen Meisterschaftsmedaillen wieder sehr vielversprechend.

    DI (FH) Hannes Robier präsentierte eindrucksvoll und kreativ sein neues Team im STLV Vorstand mit den Vizepräsidenten Martin Zanner, Anton Wippel, Aria Siami und Hannes Riedenbauer, sowie dem Kassier Harald Hoffelner und Schriftführer Dietmar Hirschmugl. Das gesamte Präsidium wurde ebenso hervorgehoben.

    Mit viel Schwung, Energie und Kreativität sowie zahlreichen Partnerschaften mit der Wirtschaft soll damit der Weg an die internationale und nationale Spitze unsere AthletInnen gefördert und forciert werden.

    Bei der anschließenden Neuwahl durch Wahlleiter Gerhard Pierer wurde  das Team Hannes Robier einstimmig gewählt.

    Abgerundet wurde der Verbandstag mit der Ehrung von KampfrichterInnen und Funktionären, die schon jahrzehntelang tatkräftig und partnerschaftlich für die steirische Leichtathletik wirken. Die Auszeichnung erfolgte mit ÖLV-Urkunden und einer Ehrennadel in Gold, Silber und Bronze.

    Ein besonderes herzliches Dankeschön gilt der Energie Steiermark für die gemeinsame Durchführung des Verbandstages in den attraktiven Räumlichkeiten im E-Office.

    Dokumente:

    Presse:

    Fotos:

    • Author: Mag. Alfred Gaar
    • Hits: 233
    • Author: Mag. Alfred Gaar
    • Hits: 284
    • Author: Mag. Alfred Gaar
    • Hits: 209
    • Author: Mag. Alfred Gaar
    • Hits: 207

    Bericht - Mag. Alfred Gaar / Fotos - Richard Pflanzl

  • Am Donnerstag dem 07.03.2019 fand im Gasthof Pack „Zur Lebing Au“ in Hartberg der 74. STLV Verbandstag statt. Der STLV Vorstand angeführt von Präsident DI (FH) Johannes Robier führte zwei Stunden lang durch den Abend. Neben den Vorstandsmitgliedern präsentierte auch Landeskoordinator Michael Böhm seine Aufgaben und Leuchtturmprojekte.

    Als Hartberger Ehrengast konnte, in Abwesenheit von Bürgermeister Marcus Martschitsch, TSV Obmann und Sportrefernt der Stadt Hartberg Mag. Michael Horvath begrüßt werden. Er erläuterte kurz die aktuell schwierige Situation rund um die Hartberger Leichtathletikanlage, die seit Aufstieg des Fußballvereins in die Bundesliga nicht mehr wettkampftauglich ist.

    Da vorab keine Anträge eingebracht wurden, konnte dieser Punkt übersprungen werden. Der Vorstand berichtete auch vom Rücktritt von Vizepräsident Aria Siami. Unter Allfälliges gab es dann noch einige Informationen zum aktuellen Stand des Bundesleistungsstützpunktes in Graz-Eggenberg.

    Die Präsentation zum Verbandstag finden Sie unter Dokumente. Das Spikey's Magazin / der STLV Jahresbericht 2018 lag beim Verbandstag erstmals auf und ist ab sofort im STLV Büro (derzeit A-8010 Graz, Jahngasse 1) abholbar. Er wird auch bei diversen Meisterschaften in ausreichender Zahl aufgelegt.

    Dokumente:

    Fotos:

    • Author: Michael Böhm
    • Hits: 150
    • Author: Michael Böhm
    • Hits: 161
    • Author: Michael Böhm
    • Hits: 165
    • Author: Michael Böhm
    • Hits: 196

  • Am Mittwoch dem 11.03.2020 fand im JUFA Hotel Leibnitz der 75. StLV Verbandstag statt. Der StLV Vorstand angeführt von Präsident DI (FH) Johannes Robier führte zwei Stunden lang durch den Abend. Neben den Vorstandsmitgliedern stellte auch unsere neue Landessportkoordinatorin Carina Schrempf ihre Aufgaben und Zukunftsprojekte vor und präsentierte sich erstmals vor den anwesenden Vereinsvertretern.

    Da die Anzahl der teilnehmenden Vereine, vermutlich auch mit dem Hintergrund der aktuellen Geschehnisse rund um das COVID19 Virus, relativ gering war, wurden die anwesenden Vereine für jeden Antrag extra befragt, ob über diesen tatsächlich abgestimmt werden soll. Lediglich Antrag C - siehe Einladung - wurde seitens des Vorstandes nach lebendiger Diskussion zurückgezogen und soll in überarbeiteter Form wieder eingebracht werden. Die Anträge A, B und der Auftrag vom letzten Verbandstag wurde dementsprechend zugestimmt und in die Statuten übernommen.

    Die Präsentation zum Verbandstag finden Sie unter Dokumente. Das Spikey's Magazin / der StLV Jahresbericht 2019 lag beim Verbandstag erstmals auf und ist ab sofort im StLV Büro (A-8010 Graz, Jahngasse 1) nach Rücksprache mit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! abholbar bzw. digital verfügbar. Das Magazin wird auch bei diversen Meisterschaften in ausreichender Zahl aufgelegt.

    Dokumente:

  • Werte Vereins- und Verbandsfunktionäre,

    ich möchte euch recht herzlich zum 72. Verbandstag und außerordentlichem Verbandstag mit Neuwahlen am 31. März 2017 einladen. 

    Zeit:    Freitag, 31.03.2017, Beginn 18:00 Uhr
    Ort:     Energie Steiermark, E-Office 10. Stock (Leonhardgürtel 10, 8010 Graz)

    Wir bitten um verbindliche Anmeldung an Mag. Alfred Gaar (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0664 313 43 28 und/oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bis 27.03.2017.

    Bitte denkt daran, etwaige Anträge müssen laut Statuten bis zum 24.03.2017 schriftlich oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) eingebracht werden!

    Wichtige Dokumente:

    Anträge:

    Presse:

    Wir freuen uns auf euer Kommen.

    Mit sportlichen Grüßen,
    Michael Böhm

  • Werte Vereins- und Verbandsfunktionäre,

    Der STLV lädt euch recht herzlich zum 73. Verbandstag am 02. März 2018 ein.

    Zeit:    Freitag, 02.03.2018, Beginn 17:30 Uhr
    Ort:     JUFA Hotel Leibnitz – Sport-Resort (Klostergasse 37, A-8430 Leibnitz)

    Wir bitten um verbindliche Anmeldung der Delegierten bis spätestens Freitag, 23. Februar 2018 per Brief an die Geschäftsstelle des STLV (A-8020 Graz, Schloßstraße 20) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

    Bitte denkt daran, etwaige Anträge müssen laut Statuten bis zum 23.02.2018 schriftlich oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) eingebracht werden!

    Wichtige Dokumente:

    Anträge:

    Der STLV Vorstand freut sich auf Euer kommen.

  • Werte Vereins- und Verbandsfunktionäre,

    Der STLV lädt euch recht herzlich zum 74. Verbandstag am 07. März 2019 ein.

    Zeit:    Donnerstag, 07.03.2019, Beginn 17:30 Uhr
    Ort:     Gasthof Pack „Zur Lebing Au“ (Josef-Hallamayrstr. 30, A-8230 Hartberg)

    Wir bitten um verbindliche Anmeldung der Delegierten bis spätestens Donnerstag, 28. Februar 2019 per Brief an die Geschäftsstelle des STLV (A-8010 Graz, Jahngasse 1) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

    Bitte denkt daran, etwaige Anträge müssen laut Statuten bis zum 28.02.2019 schriftlich oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) eingebracht werden!

    Wichtige Dokumente:

    Anträge (werden hier veröffentlicht):

    Der STLV Vorstand freut sich auf Euer kommen.

  • Werte Vereins- und Verbandsfunktionäre,

    Der STLV lädt euch recht herzlich zum 75. Verbandstag am 11. März 2020 ein.

    Zeit:    Mittwoch, 11.03.2020, Beginn 18:00 Uhr
    Ort:     JUFA Hotel Leibnitz Sport Resort (Klostergasse 7, A-8430 Leibnitz)

    Wir bitten um verbindliche Anmeldung der Delegierten bis spätestens Mittwoch, 04. März 2020 per Brief an die Geschäftsstelle des STLV (A-8020 Graz, Schloßstraße 20) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

    Bitte denkt daran, etwaige Anträge müssen laut Statuten ebenso bis zum 04. März 2020 schriftlich oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) eingebracht werden!

    Wichtige Dokumente

    Anträge

    A) Antrag auf Ehrenmitgliedschaft von OSR Gerhard Pierer
    Der Vorstand des StLV stellt nach §5 (6) den Antrag, OSR Gerhard Pierer zum Ehrenmitglied des StLVs zu ernennen.
    Begründung: OSR Gerhard Pierer war 36 Jahre für den StLV tätig, größtenteils dieser Zeit als Mitglied des Präsidiums bzw. des Vorstandes. Sein Anliegen war stets das Wohl des Verbandes.
    B) Antrag auf Gebührenerhöhung
    Der Vorstand des StLV stellt den Antrag, den StLV-Mitgliedsbeitag auf € 150.- im Jahr anzuheben.
    Begründung: Um weiterhin die bisher angebotenen Dienstleistungen und Services aufrechterhalten zu können, wird eine Anhebung des StLV-Mitgliedsbeitags vorgeschlagen.
    C) Änderung der Stimmermittlung zum Verbandstag (Generalversammlung)
    Der Schriftführer des StLVs beantragt, die nachfolgenden Bestimmungen im Statut des Steirischen Leichtathletik-Verbandes wie folgt abzuändern.
    § 10: Der Verbandstag (Generalversammlung)
    Der Verbandstag ist die „Mitgliederversammlung“ im Sinne des Vereinsgesetzes 2002. Ein ordentlicher Verbandstag findet jährlich statt.
    Die Mitglieder des Verbandsvorstandes und des Präsidiums haben je eine Stimme, auch wenn sie mit mehreren Funktionen betraut sind. Jeder Verbandsverein hat eine Grundstimme. Die Zusatzstimmen der Vereine werden nach Leistungskriterien, die vom Verbandstag festzulegen sind, zugeordnet. Die Zahl der Zusatzstimmen sämtlicher Verbandsvereine zusammen beträgt jeweils das Doppelte der Summe der Grundstimmen der Verbandsvereine, jedoch mindestens achtzig.
    Leistungskriterien zur Vergabe der Zusatzstimmen nach § 10 (2) der Satzungen:
    § 10.2.1.
    Vereine erhalten die folgenden Zusatzstimmen, wenn Athleten, die für sie in dem Jahr, das dem Verbandstag vorausgeht, die überwiegende Zeit gemeldet waren, in diesem Zeitraum die fol­genden Kriterien erfüllt haben:
    § 10.2.1.1.
    3 Zusatzstimmen bei Teilnahme an Olympischen Spielen sowie Weltmeisterschaften und Europameisterschaften der Allgemeinen Klasse mit Entsendung durch den ÖLV.
    § 10.2.1.2
    Je 2 Zusatzstimmen bei Erzielen eines österreichischen Rekordes sowie eines österreichischen Meistertitels der Allgemeinen Klasse oder Teilnahme an Welt— oder Europameisterschaften einer Nachwuchsklasse oder eines Österreichischen Rekordes einer Nachwuchsklasse.
    § 10.2.1.3
    e 1 Zusatzstimme bei Erreichen eines österreichischen Meistertitels einer Nachwuchsklasse oder einer Platzierung 1. – 6. 1. – 3.bei Masters-WM oder EM.
    § 10.2.2.
    Je 1 Zusatzstimme erhält ein Verein für die Durchführung einer Meisterschaft oder einer meisterschaftsähnlichen Veranstaltung.
    § 10.2.2.1
    Je 1 Zusatzstimme erhält ein Verein für die Durchführung einer Steirischen und Österreichischen Meisterschaftenund Int. Meeting wie Golden 4 Meeting.
    § 10.
    2.3. Die aus dem Ermittlungsverfahren gemäß Pkt. 2.1. und 2.2. verbleibenden Stimmen werden aufgrund des Österreichischen Cups des dem Verbandstag vorausgehenden Jahres errechnet.
    Aus der Gesamtsumme der Punkte aller steirischen Vereine im österreichischen Cup dividiert durch diese verbleibenden Stimmen errechnet sich eine Wahlzahl.
    Jeder Verein erhält so viele Zusatzstimmen, wie oft diese Wahlzahl in der von ihm erzielten Punkteanzahl im österreichischen Cup enthalten ist. Die nach dieser Division verbleibenden Punkte bleiben als Restpunkte den Vereinen zugeordnet.
    Verbleibende Reststimmen werden einzeln auf jene Vereine mit den höchsten Restpunktezahlen aufgeteilt.
    Begründung: Aufgrund der gesetzten Entwicklungsmaßnahmen der letzten Jahre sind die StLV-Athleten und StLV-Athletinnen derart erfolgreich, dass die laut den Satzungen vorgesehenen Leistungsstimmen die in den Satzungen festgelegte Höchstzahl an zu vergebenden Leistungsstimmen überschreitet. Um in Hinkunft genügend Leistungsstimmen zur Verfügung zu stellen, diese in ihrem Wert vergeben zu können und etwaige schwer zu lösende Situationen vorzubauen, bedarf es eine Anpassung der entsprechenden Satzungen.
    D) Auftrag aus dem 74. Verbandstage vom 07. März 2019
    Umgang mit säumigen Verbandsmitgliedern
    Gemäß dem Auftrag aus dem 74. Verbandstag vom 07. März 2019 (TOP 11 im Protokoll) schlägt der Vorstand des Steirischen Leichtathletik-Verbands nachfolgende Statutsänderung vor und stellt den Antrag, diese Änderung zu beschließen.
    § 6.4.
    Der Vorstand kann ein Mitglied ausschließen, wenn dieses trotz zweimaliger schriftlicher Mahnung unter Setzung einer angemessenen Nachfrist länger als zwölf Monate mit der Zahlung der Mitgliedsbeiträge im Rückstand ist. Mitglieder, die nach zweimaliger Zahlungserinnerung drei Monate nach Erhalt einer Vorschreibung (Mitgliedsbeiträge, Gebühren, Nenngelder udgl.) mit dieser im Rückstand sind, sindbis deren restlosen Begleichung an der Teilnahme von Meisterschaften etc. ausgeschlossen. Die Säumigkeit wird vom Vorstand festgestellt. Die Vorschreibungen sind jedenfalls noch im laufenden Kalenderjahr zu bezahlen, ansonsten kann der entsprechende Verein vom Vorstand per Jahresende als Mitglied abgemeldet werden. Die Verpflichtung zur Zahlung der fällig gewordenen MitgliedsbeiträgeVorschreibungbleibt davon unberührt.
    § 7.8.
    Die ordentlichen und außerordentlichen Mitglieder sind zur pünktlichen Zahlung der Beitrittsgebühr und der Mitgliedsbeiträgeund Gebührenin der vom Verbandstag beschlossenen Höhe und zur Zahlung der vorgeschriebenen Nenngelder verpflichtet.

    Der STLV Vorstand freut sich auf Euer kommen.

  • Sehr geehrte Vereinsverteter,

    Wir bitten euch die Anträge für den heurigen Verbandstag rechtzeitig, bis zum 22.02.2013, per email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einzubringen.

    Der 68. STLV Verbandstag findet am Freitag, dem 01.03.2013 um 18 Uhr, im Restaurant Rudolf in Graz in der Eggenberger Allee 91 statt. Dabei soll hauptsächlich der Dialog zwischen den Vereinen und dem Verband im Vordergrund stehen.

    Wir bitten um Voranmeldung bis 20.02.2013 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

     

    • Author: Mag. Alfred Gaar
    • Hits: 342
    • Author: Mag. Alfred Gaar
    • Hits: 316
    • Author: Mag. Alfred Gaar
    • Hits: 339
    • Author: Mag. Alfred Gaar
    • Hits: 359

    Anträge:

    ATV Irdning (15.02.2013):

    Wir stellen einen Antrag auf Einführung des Ablösesystems des ÖLV auch innerhalb der Steiermark um die Nachwuchsarbeit zu sichern. Zur Zeit können gut ausgebildete Nachwuchsathleten ganz einfach abgeworben werden ohne dafür eine Ausbildungsentschädigung zu bezahlen.

    Sportdirektor Martin Zanner (21.02.2013):

    Steirische Rundlauf-Meisterschaften (Halle):

    Als Sportdirektor (und davor Nachwuchssportwart) beobachte ich die Steirischen Rundlauf-Meisterschaften in der Halle seit mehreren Jahren. Die Teilnehmerzahlen sind seit Jahren erschreckend niedrig.
    Ich stelle den Antrag, die Steirischen Rundlaufmeisterschaften in ihrer jetzigen Form entweder: ersatzlos zu streichen oder (als Diskussionsgrundlage): mit einem STLV-organisierten Bus gemeinsam zu selbigen anzureisen – mögliche Zustiegorte: Kapfenberg, Bruck/Mur, Graz, Hartberg,...


    Größere Kartenansicht

    Euer STLV

  •  StLV-Verbandstag 2010 in Judenburg

  • Verbandstag 2009

  • 66. Verbandstag des StLV

    am 11. März 2011; 19 Uhr; Flughafen Thalerhof

    Anträge der Mitgliedsvereine:

    [UPDATE]

    [/UPDATE]

  • Dokumente:

    Anträge:

    Antrag MLG Sparkasse Mürzzuschlag (Aria Siami):

    Im Namen der MLG Sparkasse Mürzzuschlag stellen wir hiemit den Antrag die M/W30 – Klasse zu streichen. Da zum einen auch im ÖLV es erst die Klasse M/W35 gibt und zum Zweiten es nur vereinzelte Athleten gibt die über die M/W30 starten!!

    Antrag SU Kärcher Leibnitz:

    67. STLV Verbandstag am 03.03.2012 -  Antrag SU Kärcher Leibnitz Medaillenlimits

    Zusatzantrag des KSV ECE LA:

    Der Zweigverein LA der KSV stellt den Antrag, die Langstaffelmeisterschaften limitfrei durchzuführen.

    Begründung : In den letzten Jahren mussten wir als Verein oft zwei (ausgeglichene) Staffeln über 3 X 800 m laufen lassen, damit überhaupt ein Wettkampf, der diese Bezeichnung verdient, stattfinden konnte. In allen übrigen Bewerben (Einzel + 4 X 100m) erklären wir uns mit den vorgeschlagenen Limits einverrstanden.

    Antrag USA Graz:

    Der für den Bereich des StLV geltende Verbandstagsbeschluss, dass für Vereinswechsel innerhalb der Steiermark keine Ausbildungsentschädigung zu bezahlen ist, möge aufgehoben werden. Bei Vereinswechsel sollen für den StLV künftig alle Regelungen der LAO des ÖLV – insbesondere die Bestimmungen des §7(6) IIc – volle Gültigkeit haben.

    Antrag Sporting Chocolate:

    Ab 2013 muss jeder Teilnehmer von Steirischen Meisterschaften seinen Hauptwohnsitz in der Steiermark haben.

    Antrag Kolland Topsport:

    Der Verein Kolland Topsport Asics stellt hiermit den Antrag, Richtlinien für die Aufnahme in den steirischen Kader zu beschließen, bzw. einen steirischen Berglaufkader mit folgenden Aufnahmelimits zu bilden:
    Die Aufnahme in den steirischen Berglaufkader soll erfolgen:
    - für die schnellsten 3 Athleten bei Berglauf-Staatsmeisterschaften oder jene Athleten, die sich im österreichischen Berglaufnationalkader befinden, oder für den 1. Platz bei Bergmarathonstaatsmeisterschaften.
    Für die Aufnahme in den steirischen Lauf-Kader sollen folgende Limits gelten:
    3.000 m 8:40 - 5.000 m 15:20 - 10.000 m 31:40 - Halbmarathon 1:09:30 - Marathon 2:29:00

    Antrag ATV Irdning:

    Der ATV-Irdning stellt einen Antrag, dass zukünftig alle zu steirischen Meisterschaften gemeldeten Athleten die Nenngebühr bezahlen müssen, auch wenn sie nicht zum Start erscheinen. Ein Vertreter des jeweiligen Vereines soll die gesamte Nenngebühr für alle seiner Athleten bezahlen.

    Plan:

    Größere Kartenansicht