Bei der Premiere der steirischen Ultralaufmeisterschaften (12h) im Rahmen des 24h-Laufs in Irdning gewann Robert Margotti (ATV Irdning) mit 122,115km vor Marco Lackner (runninGraz) mit 108,83175km und Gerald Eder (Atus Judenburg) mit 107,612km. Bei den Frauen gab es einen Vierfachsieg für Sporting Chocolate. Zorica Kezman gewann mit 77,92825km vor Monika Grabner mit 75,5005km und Doris Rodlauer mit 63,323km.

In der Mannschaftswertung siegte bei den Männern ATV Irdning 1 mit Robert Margotti und Armin Schreiegg mit 224708m vor Atus Judenburg mit Gerald Eder und Kurt Wolfberger mit 212168,5m und Cool Running Hieflau mit Manfred Kern und Werner Lödl mit 205245,25m. Bei den Frauen gewann Sporting Chocolate 1 mit Zorica Kecman und Monika Grabner mit 168771,62m vor Sporting Chocolate 2 mit Doris Rodlauer und Dora Bauer mit 136631,55m.

Masterssieger:

Ergebnis:

Presse:

Fotos:

  • Author: Harald Hoffelner
  • Hits: 140
  • Author: Harald Hoffelner
  • Hits: 121
  • Author: Harald Hoffelner
  • Hits: 196
  • Author: Harald Hoffelner
  • Hits: 108


Unsere Partner