Heute fanden die österreichischen U14 Mehrkampfmeisterschaften im Leichtathletikzentrum Wien statt. Drei Burschenteams des ATG und ein Mädchenteam der SU Kärcher Leibnitz, sowie eine LTU und eine KSV Athletin vertraten dabei die Steiermark.

Leonie Wagner (SU Kärcher Leibnitz) war lange Zeit voll im Medaillenkampf beim ÖLV Fünfkampf (60m Hürden, Hochsprung, 60m, Vortex, 1200m Stadioncross), rutschte allerdings im abschließenden Stadioncross auf Rang 4 mit 3371 Punkten. Im Hochsprung war Leonie mit 1,52m klar die Tagessiegerin.

In der Mannschaftswertung gab es für den SU Kärcher Leibntz mit Leonie Wagner, Celina Kleineberg und Elena Winkler Silber mit 9073 Punkten! Das stärkste Burschenteam des ATG mit Valentin Stampfl, Jan-Louis Alb und Philipp Pichler kam mit 7511 Punkten auf Rang 4.

Ergebnis:

Presse: