Int. StLV - Crosscup Lauf in Murska Sobota / SLO

 Int. StLV -  Crosscup  Lauf in Murska Sobota / SLO

 Murska Sobota war wieder eine Reise wert und konnten bei dichtem Schneefall und schwierigen Schneebodenverhältnissen ganz beachtliche Laufleistungen festgestellt werden. Trotz tiefstem Winter gab es immerhin 148 Finisher und war der Bewerb, der vom slowenischen Leichtathletik-Verband beobachtet und auch mitbetreut wurde, bestens organisiert.
Bei den Erwachsenen konnten wir in einer Ländervergleichswertung durch Klassensiege von Markus Grabmayr Polizei SV Leoben, Ewald Glatz X-Trim ASKÖ Zeltweg, Christa Triebl und Heinrich Gartner beide TUS Feldbach, Wolfgang Hribernig VST LAAS Völkermarkt, Maria Hödl und Josef Haubenwallner beide LCA Hochschwab zwar etwa gleich viele Siege wie unsere Lauffreunde aus Slowenien erringen, aber bei den Nachwuchsbewerben ist es uns dieses Mal nicht gelungen überhaupt einen einzigen heimischen Athlet/In auf den obersten Stockerlplatz zu bringen.

Die beste österreichische Leistung brachte sicher wieder Achim Klaftenegger TCW Graz auf der Männer Kurz über 4000 m und musste er sich nur dem slowenischen Riesentalent Vid Zevnik AD Stajerska geschlagen geben.

Wir hatten schon viele große Talente gesehen, die sich bei unserem Crosscup die Grundlage für eine große Läuferkarriere schaffen konnten und wird der sehr sympatische Vid Zevnik sicher in die Fußstapfen seiner erfolgreichen Sportkolleginnen Helena Javornik und Sonja Roman treten, die auch unseren Crosscup zu schätzen wussten.
Dann bis St. Michael am 30.01.2010 -
mfg. Maximilian Erker, Steirischer Laufsportkoordinator

Zu den Ergebnissen von Murska Sobota

Zum Zwischenergebnis im Cup

Aktuelle Seite: Home News Int. StLV - Crosscup Lauf in Murska Sobota / SLO